Custom wallpaper patterns printsWollten Sie immer schon mal diesen unglaublichen Ausblick vom Empire State Building auf New York haben? Oder vermissen Sie den Wald, durch den sie im Urlaub in Österreich gewandert sind? Wenn Sie ein Foto haben, dass in ausreichender Auflösung gemacht wurden, dann können Sie damit heute günstig und individuell ihre Wand verzieren. Viele Tapetenhersteller bieten heute individualisierte Produkte an. Das kann wie beschrieben ein Urlaubsfoto sein, aber auch ein komplett eigens erstelltes Design. Wer selbst ein kleiner Künstler ist, kann zu Stift und Papier greifen (oder einem iPad oder Grafiktablett) und seinen eigenen Entwurf machen.
Fototapeten müssen dabei übrigens nicht immer einen berühmten Ausblick darstellen oder die früher so beliebten Palmen am Sandstrand. Immer mehr hochgeladen werden Fotos mit Mustern. Das können zum Beispiel aufgereihte Holzscheite sein, oder die Bücherrücken in einem Regal. Kachelmuster aus historischen Gebäuden können ebenso eine Tapete werden wie eine Blumenwiese oder der Wolkenhimmel.

Wenn man sich für ein Muster oder ein Foto entschieden hat, ist der nächste Schritt, die Wand auszumessen. Empfohlen wird, ein Maßband und nicht etwa ein Lineal zu verwenden. Je genauer das Messen umso besser passt die Tapete am Ende. Eine Regel ist, dass etwas mehr niemals falsch ist. Abschneiden kann man eine Tapete immer, etwa drankleben ist bei einem Fotomotiv nicht empfohlen.

Übrigens muss die Wand nicht rechteckig sein. Gerade in Dachgeschossen haben Wände oft andere Formen, aber das macht einer Tapete nichts aus. Auch hier einfach längste Länge und breiteste Breite messen. Man sollte dabei nur bedenken, dass man später natürlich etwas vom Motiv abschneiden muss.

Schließlich muss man noch ein Material auswählen. Heute gibt es viele Möglichkeiten, ein Foto auf die Wand zu bringen. Die Auswahl besteht aus matten und glänzenden Oberflächen, sehr strapazierfähigen Materialen und solchen, die abwaschbar sind, glatte Tapeten oder welche mit eine feinen Textur. Manche Tapeten müssen selbst mit Leim versehen werden, andere sind selbstklebend und einfacher auf die Wand aufzutragen.